erzählung

eriks reise

In ERIKS REISE lässt ein junger Schiffsingenieur seine Vergangenheit hinter sich. Er heuert auf einem Frachtschiff an, das ihn auf eine Insel im Indischen Ozean bringt, wo ihm eine Naturkatastrophe die Chance seines Lebens erkennen lässt.
In FLIEHKRAFT wird während eines Bergrennens einem jungen Motorradfahrer sein ehrgeiziger Siegeswille zum Verhängnis.
REQUIEM erzählt die Liebesgeschichte eines deutschen Dirigenten und einer italienischen Harfenistin, die sich nicht dazu durchringen können, den Lebensstil des jeweils anderen anzunehmen.

> > >

Der Weg zurück nach vorn

Die Geschichten in diesem Erzählband stellen Menschen in den Fokus, die ihren Weg suchen, von ihm abweichen, ihn wiederfinden und sich auf ihrer Reise selber neu entdecken. Sie erkennen, dass der Weg nach vorn, manchmal nur über einen Umweg zu erreichen ist und manchmal auch der Weg zurück gegangen werden muss. 

> > >


q – Eine Novelle

Ein Paar, Vladin und Lu, begibt sich auf einen Segeltörn. Ihr Ziel: das mystische »Q«. Den Ort, von dem Vladins Großvater so schwärmerisch erzählt hatte. Aber was ist Q? Eine Insel, wie es eine alte, von Hand gezeichnete Karte vermuten lässt? Darüber schwieg Opa. Als Vladin die Kreolin Lu kennenlernt, wagt er sich mit ihr ins Unbekannte. Mit der ungenauen Karte und einem Katamaran begeben sich die Liebenden auf die Suche, die sie in die Gewässer einer paradie­sischen Inselwelt führt. Dann trennt ein Unglück die beiden; Vladin verschwindet spurlos. Doch Lu gibt nicht auf. Ihre Suche gilt nun Vladin. 

> > >

kinderbuch

Die mühle am mühlbach

Endlich ist wieder Frühling und die wärmende Sonne lässt die Natur neu erblühen. Die drei Freunde Lara, Finn und Paul beschließen, nach dem langen und kalten Winter,  wieder zu ihrem Lieblings- und Abenteuerspielplatz oben am Waldrand, wo die alte Mühle steht, zu gehen.  Auch Peter, Laras Kater, muss mit. Peter ist zwar schon alt aber seine Neugier und seine Lust auf Entdeckungen ist ungebrochen. Während die Kinder am Bach spielen findet Peter den Eingang zu einer Höhle.

> > >

fachbuch

typocards

Perfektion beginnt im Detail. Das Wissen über Typografie ist der Schlüssel zu wirkungsvoll gestalteten Printpublikationen. Dieses Lernkartenset fragt nicht – es erklärt das Regelwerk der Mikrotypografie.

Jede Karte beinhaltet eine vollständige Regel und deren Anwendungsmöglichkeit. Die Karten eignen sich nicht nur zur Vorbereitung auf Prüfungen in den grafischen Medienberufen, sondern sind gleichzeitig ein umfassendes Nachschlagewerk für den alltäglichen Gebrauch.

> > >

layoutcards

Ein Lernkartenset und ein Nachschlagewerk für Auszubildende und Studierende in den Berufen der Printmediengestaltung. Die »Layoutcards« veranschaulichen Basiswissen aus dem weiten Feld der Printmediengestaltung und -herstellung.
Unterteilt in die Bereiche Mediengestaltung, Druckvorstufe und Weiterverarbeitung reichen sie von der Erstellung eines Satzspiegels über die Technik der Druckvorstufe bis zu Papier und Laufrichtung. 

> > >